Bike and Hike

Bike und Hike 2017

Am Mittwoch, dem 02. August 2017 starteten die Teilnehmer der dritten Auflage des „Bike and Hike“ Ausflugs im Rahmen des Ferienprogramms pünktlich um 9:30 Uhr vom Parkplatz Speedwaystadion. Auch dieses Jahr waren der Staubfall und das Heutal das Ziel der Hobbyradler.

Bei Sonnenschein und angenehm warmen Temperaturen radelte die Gruppe ins Fischbachtal hinein und erreichte nach einer knappen Stunde das Talende. Dort wurden die Drahtesel geparkt und es dauerte nicht lange, bis die ersten Mutigen ein Bad in den eiskalten Gumpen nahmen. Die mitgebrachte Brotzeit schmeckte in der traumhaften Umgebung besonders gut. Nach einer ausgiebigen Pause ging es zu Fuß weiter, steil bergauf auf dem ehemaligen Schmugglerweg, unter dem ca. 200 m hohen Staubfall hindurch. Es war wie immer sehr beeindruckend dem tosenden Wasser beim Herabstürzen zuzuschauen. Nach einer Weile, kurz bevor das Heutal erreicht wurde, luden erneut glasklare Gumpen zu einem erfrischenden Bad ein. Nachdem sich alle abgekühlt hatten, ging es weiter bis ins Heutal, wo dann ein großes Eis als Belohnung wartete. Gestärkt und gut gelaunt machte sich die Gruppe auf den Rückweg und am Ende des Steigs wurden die Badehosen ein drittes Mal ausgepackt um im Strömungskanal unter der Brücke zu schwimmen. Leider zogen in der Zwischenzeit dunkle Wolken auf, die nichts Gutes ahnen ließen. So sehr sich auch alle beeilten, um möglichst schnell Richtung Heimat zu radeln, holte uns das Gewitter doch ein. So wurde die Heimfahrt sehr nass und windig und alle Teilnehmer des Ausflugs bewiesen ihre Ausdauer und Wetterfestigkeit. Die gute Laune ließ sich niemand verderben und bei der Ankunft in Ruhpolding schien schon fast wieder die Sonne.

Sigi Haitzer und Moni Hallweger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.