Ein gelungener Tischtennis Nachmittag

Im Rahmen des Ruhpoldinger Ferienprogramms fand am Freitag den 11. August von 14 bis 18 Uhr ein Tischtennisnachmittag statt.Unter der Leitung von Bernd Bührmann, Mathias Fritzenwenger und Wolfgang Frank, alles Tischtennisspieler vom SV Ruhpoldidng, wurde auf 9 Tischtennisplatten gespielt.32 Jugendliche fanden den Weg in unsere wunderschöne Sporthalle. Aufgrund der großen Teilnehmerzahl wurde in zwei Gruppen gespielt. Durchgeführt wurde ein richtiger kleiner Lehrgang, über den Tischtennissport.

Nach der Begrüßung ging es gleich los. Zuerst wurden die wichtigsten Grundregeln erklärt. Richtiger Aufschlag sowie die richtige Beinstellung um mit Vor- und Rückhand perfekt zu spielen. Ein Tischtennis-Rundlauf durfte auch nicht fehlen und der sorgt natürlich für die richtige Stimmung.

In der 2. Stunde wartete noch ein richtiges Tischtennis –  Turnier auf alle Teilnehmer. Natürlich wurde diese Turnier für jede Gruppe separat ausgespielt. So dass am Ende des Tages zwei Sieger feststanden.

Sieger in der Gruppe eins wurde:  Emilian Bichely der sich im Endspiel gegen Stefan Weibhauser behaupten konnte.

Sieger in der Gruppe zwei wurde: Johannes Wörndl der im Endspiel Christina Hauser bezwang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.